Home » News » Bericht vom SND/DACH-Stammtisch in Berlin am 11. Januar


Zum Stammtisch am Dienstag, 11. Januar konnten wir rund 25 Kolleginnen und Kollegen begrüssen:
Infografiker, Texter, Fotografen und Layouter, Feste und Freie.

Frau Dagmar Gehl (Einsatz von Concept Maps im Redaktionsalltag) und Frau Kerstin Dengl (Fedrigoni Wettbewerb 1. Platz) boten mit ihren Referaten spannende und informative Vorträge.
Die Diskussionen im Anschluss waren sehr lebendig. Der offene Einblick in die Alltagsarbeit, anhand theoretischer Hilfskonstruktionen und konkreter Beispiele bewies die Bedeutung unserer Runden:
Wir lernen viel voneinander, völlig neue Sichtweisen tuen sich auf. Der erfolgreiche Abend wurde bei unserem Italiener abgeschlossen.

Wir freuen uns immer über Vorschläge zu neuen Themen und neuen Veranstaltungsorten. Nicht nur die Räume der dpa haben ihren Reiz.


Claire Hughes vom Y. Magazin der Bundeswehr (links) und Dagmar Gehl von der Uni Frankfurt/Oder (rechts) erklären die Concept Maps der einzelnen Gruppen zum Thema Naturkatastrophen.
Ganz oben im Bild: Jan Marberg , ebenfalls vom Y. Magazin der Bundeswehr.



Zwei Detailaufnahmen der Arbeit "Oktoberfest" von Kerstin Dengl .